Donnerstag, 8. Februar 2018

Paelias geht auch für Frauen

Nach langem Zögern, den Schnitt hab ich mir nämlich gleich nach Erscheinen gekauft, hab ich mich endlich getraut und den Paelias in Angriff genommen. Keine Ahnung warum ich so Bammel vor diesem Schnitt hatte. War total grundlos, die Kapuze näht sich wirklich einfach.



Inspiriert, mir den Herrenschnitt Paelias zu nähen und nicht den Damenschnitt Maelice hat mich Heike vom Blog Kreativehändchen. Sie hat nämlich für sich auch den Paelias in verschiedenen Varianten genäht und ich hab ihr da gleich eine Idee gemopst. Die Falte nicht bis ganz nach unten nähen und mit Dreiecken betonen. Die Dreiecke sind aus Lederjersey und damit habe ich auch das Hoodieband eingefasst, die Verstärkung für die Ösen genäht und die Ellenbogenflicken. Leider sind die mir ein bisschen zu tief geraten, aber das ignoriere ich einfach.



Auch mein Label habe ich auf den Lederjersey geplottet und ihn für den Mittelstreifen der Außenkapuze verwendet. Die Kombi Blau und Braun mag ich immer wieder gerne. Der Sweat ist ein Sommersweat von Hilco (Crop), den ich in rauhen Mengen im Stoffregal habe, weil die Qualität so toll ist. 



Den Paelias nähe ich definitiv noch einmal, den die Lösung mit der Kapuze ist wirklich klasse. Dann werde ich die Falte wahrscheinlich bis ganz unten nähen und vielleicht auch ein bisschen bunter werden - mal sehen.

Ich möchte an dieser Stelle noch an meine Blogverlosung anlässlich des Ein-Millionsten-Klick hinweisen. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen, schaut doch mal vorbei.

Aber noch viel wichtiger: ich möchte mich von ganzem Herzen für eure zahlreichen wunderbaren Kommentare bedanken. Es war so eine große Freude, eure Meinung zu meinem Blog zu lesen, ich bin beeindruckt von eurer Begeisterung und ich find es auch klasse, dass sich viele stille Leserinnen zu Wort gemeldet habe. Euch allen ein ganz dickes Dankeschön, es hat mich sehr berührt und gibt mir ganz viel Schwung und Elan für die Zukunft.

Meinen Paelias verlinke ich wie immer am Donnerstag bei RUMS, meiner liebste Bloggerparty.



Kommentare:

  1. Das ist so ein richtiger "Melanie"-Pulli!
    Der steht dir wirklich sehr gut! *daumenhoch*
    Hast du - wie immer! - toll gemacht!
    Bewundernde Grüsse - Zizi

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtiges bequemes Wohlfühlteilchen.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du dir aber was Kuscheliges genäht.
    Ich finde die Kapuze von vorne, also die Art der Kapuze, richtig gelungen.
    Ganz interessant finde ist diese Falte mit den Dreiecken.
    Dass die Ellenbogenflicken ein bisschen tief sitzen, finde ich
    jetzt nicht so tragisch, du könntest ja noch ein Dreick drüber
    setzen.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wirklich sehr sehr cool! Der Stoff sind traumhaft aus, nach dem muss ich mal schauen.

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen